Warum kann man nicht seine eigene Meinung haben, ohne das sich manche sofort persönlich angegriffen fühlen?

Es geht doch schließlich um unterschiedliche Ansichten und nicht um die Person an sich. Nun ich fasse mir da auch an meine eigene Nase, doch ich bemühe mich solche Dinge abzustellen. Ich muss nicht mit jedem einer Meinung sein, und ich muss auch nicht jeden von meiner Meinung überzeugen. Ich darf mich auch irren, und ich darf meine Meinung auch mal ändern, wenn ich auf eine Sicht der Dinge treffe, die es in einem anderen Licht erscheinen lasse. Hmmm, nennt man das nicht lernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.