Eine ganz persönliche Frage, die auch ehrlich und ganz persönlich jeder für sich zu beantworten hat.

Für mich gibt es keine Anstandszeit, zumindest keinen festen Zeitrahmen. Der Anstand ist immer zu wahren, gegenüber den Lebenden und auch gegenüber den Toten, unabhängig von der Zeit.

Es gibt aber auch eine Zeit Abschied zu nehmen … nicht zu verwechseln mit dem Vergessen !!! Wann die Zeit gekommen ist Abschied zu nehmen können wir nur selbst bestimmen. Unlängst ist mir sehr deutlich klar geworden, dass ich von einigen sehr nahen Verstorbenen noch nicht Abschied genommen habe. und es wird auch noch eine Zeit dauern bis ich dazu bereit bin, aber es ist mir bewusst geworden, wie auch die Notwendigkeit endlich Abschied zu nehmen. In meinen Gedanken werden sie weiterleben, und ich werde mich gerne an sie erinnern. Das sind allerdings sehr persönliche Erfahrungen, die auch nicht einfach so zu verallgemeinern sind. So schwer das auch ist, jeder muss und wird seinen eigenen Weg finden, wobei ich aber nicht abstreiten will, das es durchaus hilfreich sein kann sich mit anderen Menschen auszutauschen, weil man so Sichtweisen und Methoden kennen lernt, die einem auch selber weiterhelfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.