Wie auch schon im letzten Jahr war es wieder mal ein völlig verregneter Worldwide Pinhole Photography Day mit nur spärlichen Trocken-Phasen. Dennoch hab ich meine Sachen zusammen gepackt und bin in die Butzbacher Innenstadt gefahren.

Gott sei Dank war hier nicht so viel los, so dass ich immer einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe nutzen konnte :-) 

Kamera: Eine selbstgebaute 4×5 inch Pinhole Camera
Brennweite: 68mm
Lochdurchmesser: 0,3mm
Blende: 227
Film: Fomapan 100
Entwickler: Adonal / Temperatur: 20°C / Verdünnung: 1:50 / Entwicklungszeit: 9:00 min / Kipp-Rhythmus: 60/30/1
Scaner: Epson Perfection 1200 mit VueScan Professional-Edition

Als meinen Beitrag für den Worldwide Pinhole Photography Day 2016 habe ich unsere Markuskirche gewählt.

Hier der Link zu meinem WPPD Beitrag

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.