Die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft …

Zukunftswerkstätten Zukunftswerkstätten sind eine sinnvolle und moderne Methode, erfahr- und erlebbare Aktivitäten sozialer oder kultureller Art unmittelbar, oder zumindest in einem überschaubaren Zeitrahmen in die Praxis umzusetzen.

Aggressionen und andere Ausraster

Wie kommt es eigentlich zu Ausbrüchen von Aggressionen und Ausrastern, wie wir sie hin und wieder in der Gesellschaft erleben? Bei solch manchmal irrational anmutenden Ereignissen tendieren wir sehr schnell dazu demjenigen eine psychische Labilität oder anderweitige krankhafte Ader zuzusprechen. Wie kann es aber kommen, das scheinbar normale Menschen, die inmitten der Gesellschaft völlig unauffällig […]

Brauchen wir einen neuen Humanismus? (Teil III)

Die neue Medienkultur spiegelt in besonderem Maße die aktuellen Trends der Auflösung des sozialen und dem Verschwinden jeglicher Distanz wieder. Diese Radikalisierung führt daher mehr und mehr dazu, dass ein gegenüber abgelehnt wird, weil wir gelernt haben stets die nicht vereinenden Eigenschaften einer Person (vgl. Georg Simmel) als Begründung für deren Ablehnung zu verwenden. Diese Radikalisierung […]

Brauchen wir einen neuen Humanismus? (Teil II)

Wenn man in einem Gespräch anderer Ansicht als sein Gesprächspartner ist, und daraufhin Antworten bekommt wie: „Dafür kann ich nichts“, „Das ist dein Problem“, „Damit habe ich nichts zu tun“ und „Das ist dein Film“, dann wird schnell klar, dass ein Kooperation und die Findung eines gemeinsamen Konsens gar nicht gewollt ist.

Die Radikalisierung der Gesellschaft II

Eine aktuelle Expertenstudie des Bundesamtes für Sozialversicherungen der Schweiz zum Thema Prävention von Jugendgewalt kommt zu dem Schluss, das es keine einzelnen Ursachen für die Anwendung von Gewalt gibt,  sondern vielmehr das Ergebnis eines Zusammenspiels von verschiedenen Faktoren ist.

Die Radikalisierung der Gesellschaft I

Nachdem heute nun der Verfassungsschutzbericht 2008 veröffentlicht wurde, welcher einem Anstieg rechtsradikaler Gewalttaten von 16% für das Jahr 2008 verzeichnete, stellt sich mir unabhängig von berechtigter oder auch unberechtigter Kritik gegenüber diesem Zahlenwerk die Frage, was eigentlich die Ursachen für die zunehmende Bereitschaft für die Ausübung von Gewalt in unserer Gesellschaft sind.