Es ist wirklich unglaublich

Es ist wirklich unglaublich, wie nichtssagend und bedeutungsleer, von außen gesehen, und wie dumpf und besinnungslos, von innen empfunden, das Leben der allermeisten Menschen dahinfließt. Es ist ein mattes Sehnen und Quälen, ein träumerisches Taumeln durch die vier Lebenalter hindurch zum Tode, unter Begleitung einer Reihe trivialer Gedanken. (Arthur Schopenhauer)

Gedanken über die Seele IV

Nach den ersten Grundbetrachtungen macht es Sinn sich ein wenig näher mit dem „Es“ auseinander zusetzen. Freud definiert es als die Grundtriebe oder auch als das Tier in uns. Damit personalisiert er das „Es“ und fixiert es auf unsere Person. In der klassischen Seelenbetrachtung findet man die gleichen Ansätze, eine personalisierte Seele, ein Individuum.