Aggressionen und andere Ausraster

Wie kommt es eigentlich zu Ausbrüchen von Aggressionen und Ausrastern, wie wir sie hin und wieder in der Gesellschaft erleben? Bei solch manchmal irrational anmutenden Ereignissen tendieren wir sehr schnell dazu demjenigen eine psychische Labilität oder anderweitige krankhafte Ader zuzusprechen. Wie kann es aber kommen, das scheinbar normale Menschen, die inmitten der Gesellschaft völlig unauffällig […]

Lokales wirtschaften und Globalisierung …

Lokales wirtschaften und Globalisierung müssen kein Widerspruch sein. Zu diesem Thema habe ich bereits heftige Diskussionen geführt, weil oftmals bei den Befürwortern der Globalisierung neben der Globalisierung nur der Autarkismus zu existieren scheint. Es scheint mehr und mehr zu einem Kampf um Ideologien zu gehen, es geht um Sieg oder Niederlage.

Brauchen wir einen neuen Humanismus? (Teil III)

Die neue Medienkultur spiegelt in besonderem Maße die aktuellen Trends der Auflösung des sozialen und dem Verschwinden jeglicher Distanz wieder. Diese Radikalisierung führt daher mehr und mehr dazu, dass ein gegenüber abgelehnt wird, weil wir gelernt haben stets die nicht vereinenden Eigenschaften einer Person (vgl. Georg Simmel) als Begründung für deren Ablehnung zu verwenden. Diese Radikalisierung […]

Meine Wahlanalyse

Zunächst mal ein paar Literaturhinweise, von denen ich denke, dass sie den Hintergrund ein wenig beleuchten könnten. Das ist zum einen Herbert Marcuse: „Das Salzburger Humanismus Gespräch „ und zum anderen Max Weber: „Wirtschaft und Gesellschaft“ hier insbesondere die Ausführungen zu geschlossenen Beziehungen.

Gewaltfreie Kommunikation – Eine Utopie?

In meinem Posteingang fand ich letztens eine Ankündigung für ein Seminar über die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation.Nun, der regelmäßige Leser wird ahnen, dass ich weder ein Anhänger des Idealismus bin, noch mit einem (semi-)esoterischen „Licht und Liebe“ etwas anfangen kann.

Operative Hektik …

… ersetzt geistige Windstille, und vorauseilender, blinder Aktionismus ist der Todesstoss für die Demokratie. In diesen Tagen können wir nur mit völligem Entsetzen und Fassungslosigkeit nach Norwegen schauen. Es ist die Zeit der aufrichtigen Anteilnahme und Trauer um die zu Tode gekommenen Menschen der Anschläge auf der Insel Utøya und in Oslo.

Der spielende Mensch

Bei der Vorbereitung eines Vortrages stieß bei meinem Vorgesetzten die Formulierung „der spielende Betrieb“ auf Unverständnis. Nun, was das die Bedeutung des Wortes „Spiel“ angeht, so haben wir an zwei völlig unterschiedliche Dinge gedacht, die zwar mit dem gleichen Wort belegt sind, aber dennoch von völlig unterschiedlicher Bedeutung sind. Um unnötigen Diskussionen aus dem Wege […]

Der Kulturraum

Ein völlig diffuser Begriff unter dem sich konkret niemand so wirklich etwas vorstellen kann. Allein der Begriff Kultur stiftet ohnehin schon Verwirrung genug. Wichtig klingt er allemal und er wird auch von Politikern gerne benutzt. Was verstehe also ich unter dem Begriff „Kulturraum“?

Die Radikalisierung der Gesellschaft II

Eine aktuelle Expertenstudie des Bundesamtes für Sozialversicherungen der Schweiz zum Thema Prävention von Jugendgewalt kommt zu dem Schluss, das es keine einzelnen Ursachen für die Anwendung von Gewalt gibt,  sondern vielmehr das Ergebnis eines Zusammenspiels von verschiedenen Faktoren ist.

Die Radikalisierung der Gesellschaft I

Nachdem heute nun der Verfassungsschutzbericht 2008 veröffentlicht wurde, welcher einem Anstieg rechtsradikaler Gewalttaten von 16% für das Jahr 2008 verzeichnete, stellt sich mir unabhängig von berechtigter oder auch unberechtigter Kritik gegenüber diesem Zahlenwerk die Frage, was eigentlich die Ursachen für die zunehmende Bereitschaft für die Ausübung von Gewalt in unserer Gesellschaft sind.