Denk ich an Deutschland in der Nacht …

Dann bin ich um den Sclaf gebracht. Na, dieser Spruch von Heinrich Heine dürfte allen ja hinlänglich bekannt sein. Bislang kannte ich Armut und Menschen, die in Mülleimern nach verwertbarem Essen, oder anderen Dingen suchen lediglich aus dem Fernsehen.

Ich wollte mich einfach mal entschuldigen

Das Leben geht schon manchmal seltsame Wege. Entschuldigen hat ja etwas mit dem Eingestehen von Schuld zu tun, aber ich wage mal zu behaupten, das man wenn eine Situation richtig eskaliert, niemand wirklich ohne Schuld ist.