Vom Lehren und Lernen II

Nach der Beschreibung der unterschiedlichen Lerntypen im ersten Teil machen wir uns nun einmal daran die Aufnahme von Lerninhalten näher zu betrachten. Als Haupt-Transportmittel für Wissen werden meist bildliche Darstellungen (wozu ich auch die Schrift zähle) als auch Sprache verwendet. Das handwerkliche Tun an sich ist meist begleitet von audio/visuellen Darstellungen.

„tieferer Sinn“ = neoesoterisch-metaphysicher Sermon?

Für mich ist es immer wieder belustigend wie man durch eine einfache Wortwahl bei so manchem Menschen die Hirnaktivität schlagartig ein- und auf kategorische Abwehrhaltung umgestellt wird.

Wortakrobatik ade

Irgendwie stelle ich, auch bei mir selbst, mit Erschrecken fest, dass uns der Gebrauch unserer Muttersprache immer schwieriger fällt. Mit der Leichtfertigkeit und Undifferenziertheit unserer Worte öffnen wir der Fehlinterpretation und dem Missverstehen unserer Worte Tür und Tor. Aus diesem Grunde werde ich auch weiterhin fleißig in dieses „Tagebuch“ schreiben, weil es für mich eine […]